LithoFeed Zeolith Futtermittelzusatzstoff

Futtermittelzusatzstoff 1g568 gemäß VO (EG) 651/2013, für alle Tierarten zugelassen . Kann im Rahmen des Anwendungsbereiches der Verordnung (EG) 834/2007 im ökologischen Landbau verwendet werden (zugelassen mit Verordnung (EU) 505/2012). LithoFeed ist ein natürliches Aluminium-Silikat und weist eine sehr hohe Porosität auf. Es ist in der Landwirtschaft als Binde- und Trennmittel zugelassen und verbessert die technologischen Eigenschaften des Futters.

Sie können sich hier gerne das Datenblatt ansehen.                               LithoFeed Folder zum Download:

Vergleich Zeolith - herkömmliche Gesteinsmehle                                         Rinderhaltung
                                                                                                                     Schweinehaltung
                                                                                                                     Geflügelhaltung

 

Von THP Angela Lamminger-Reith und Birgit Gnadl empfohlen!

Rinderhaltung und Mast

Einsatzempfehlung: 10 kg/Tonne Futter

bei allen Tierarten.

  • Höhere Milchleistung
  • Höherer Eiweißgehalt
  • Höhere Vitalität
  • Höhere Fleischqualität durch Harmonisierung des ph-Wertes (Marmorisierung)
  • Verringerung von Klauen und Euterproblemen
  • Signifikante Verringerung der Zellzahlen
  • Geruchsarme Gülle durch minimierte Ammoniakbelastung
  • Gülle enthält nicht wasserlöslichen Stickstoffanteil, dieser steht den Pflanzen als Nährstoff zur Verfügung.
  • Höhere Tageszunahmen durch bessere Futterverwertung.
  • Steigerung der Vitalität der Tiere, resistenter gegen Infekte, verbesserte Klauengesundheit

Wird LithoFeedder täglichen Futtermenge zugesetzt erhöht es die Aufnahme und Verwertbarkeit von Vitaminen und Wirkstoffen um ein vielfaches. Dadurch erhöht LithoFeed den Nährwert und die Verfügbarkeit der Nähstoffe in jedem Basisfutter. Gleichzeitig werden Toxine, Fusarienpilzgifte, Schwermetalle, Stickstoff­verbindungen und freie Radikale ausgeleitet. Die Eigenschaft von LithFeed Ammoniumionen zu binden, führt zur Reduzierung der Geruchsbelastung im Stall und in der Gülle. Beim Ausbringen der Gülle auf die Felder wirkt LithoFeed als Stickstoffspender und Prolongator für Dünger im Boden weiter verbessert.

LithoFeed Zeolith ist ein reines Naturprodukt.

Schweinehaltung und Mast 

  • Bessere Fruchtbarkeit
  • Verringerung der Mortalität gegen 0%
  • Verkürzte Zeitspanne bis zum Erreichen des Mastgewichtes. (bis zu 30 Tage früher)
  • Erreichen des Mastendgewichtes vor Eintritt der Geschlechtsreife
  • Steigerung der Vitalität der Tiere, resistenter gegen Infekte, verbesserte Klauengesundheit
  • Höhere Fleischqulität
  • durch Harmonisierung des ph-Wertes

Vorteile bei allen Tierarten

  • Steigerung der Vitalität der Tiere, Verminderung von Infekten
  • Bessere Fleischqualität durch Harmonisierung des PH-Wertes
  • Geruchsarme bis geruchsfreie Gülle bei minimaler Ammoniakbelastung
  • Gülle wird zum wertvollen Wirtschaftsgut veredelt
  • Deutlich schnellere und gesündere Aufzucht
  • Verbesserung der Stickstoffbindung
  • Steigerung der Milch­- Fleisch-Eier-Leistungen pro Tier