News

Vom ‘weißen Gold’ zum ‘weißen Gift’

Wussten Sie, dass das handelsübliche Kochsalz nicht mehr viel mit natürlichem Salz zu tun hat? 

Kochsalz(Siedesalz) ist raffiniertes Meer oder Steinsalz welches durch chemische Prozesse bis auf zwei Elemente Na & Cl reduziert wurde. Dieses Salz wird in großen Mengen in der chemischen Industrie als Rohstoff gebraucht. Für den menschlichen Verzehr wird es mit Jod und Flour sowie Rieselhilfen(E-Nummern) angereichert.

Mit naturbelassenem Salz hat dieses Kochsalz nicht mehr viel gemeinsam. Jedes Natursalz dieser Erde ist eine Symbiose vieler Spurenelemente und Mineralien welche in der Erdkruste vorkommen.....

Ausreichende Informationen darüber finden Sie in vielen Internetforen.