Quellsalz: Fütterungsempfehlung für Tiere

Ich darf Ihnen hier einige Tipps aus der Praxis zur Anwendung von Quellsatz bei Tieren geben:

  • So machen Sie ihre eigene Elektrolytlösung: Lösen Sie eine Handvoll Quellsalz und eine Hand voll Traubenzucker in ca. 20 l lauwarmem Wasser.
  • Bei  frisch abgekalbten Kühen kann diese Lösung helfen den hohen Wasser und Spurenelementemangel auszugleichen. Auch bei Durchfallerkrankungen kann diese Elektrolytlösung sehr hilfreich sein.
  • Bei anfänglicher Verwendung von Quellsalz sollte die maximale Menge rund 3 Gramm/Tag GVE(entspricht einem Teelöffel) betragen. Nach 3 - 4 Tagen kann die Gabe dann auf 10-15 Gramm täglich erhöht werden. Bei hohen Milchleistungen sollten die gegebenen Mengen angepasst werden (ca. 1 g Quellsalz pro Liter Milch)
  • Wichtig: Zeit lassen!!
    • Bestens bewährt hat sich auch QuellSalz zur freien Entnahme. Durch Abmischen von Quellsalz mit Steinmehl(Zeolith) und Futterkalk im Verhältnis:3 -  4 Teile Quellsalz, 1 Teil Futterkalk (Kohlensauer),   1 Teil Steinmehl(Zeolith) als ein Erfolgsrezept. Leckmasse einfach selbst herstellen: das selbe Mischungsverhältnis in einen geeigeneten Behälter füllen, mit Wasser anfeuchten, Masse feststampfen und in der Sonne trocknen lassen. So erhalten Sie eine kostengünstige Leckmasse.
    • Die volle Wirkung von Quellsalz zeigt sich nach rund 4-6 Monaten.
    • Die Zufütterung zu Bergkern jeder Herkunft ist unbedenklich!
    • Achten Sie bitte auch darauf, dass Ihre Tiere jederzeit genügend gutes Wasser haben
    • Mein ganz persönlicher Tipp: Stellen Sie vorzugsweise bei abnehmenden Mond auf Quellsalz um!
    • Achtung - Mischen Sie Quellsalz nicht mit jodierten Salzen!

Sie wollen gleich eine Bestell-Anfrage aufgeben. Dann klicken Sie hier!

 

Milchziegen bei Birgit&Karl Nader, St. Thomas am Blasenstein

Milchziegen bei Birgit&Karl Nader, St. Thomas am Blasenstein

   
Schafzucht Hunger Josef  Eleonore in Spital am Phyrn

Schafzucht Hunger Josef Eleonore in Spital am Phyrn

Hofkäserei Familie Kern, Ginzling im Zillertal

Hofkäserei Familie Kern, Zillertal